Die Kameraführung ist eines der wichtigsten Elemente bei der Erschaffung eines individuellen Filmlooks. Doch oft fehlt vor allem Anfängern die Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten, eine Kamera richtig und interessant zu führen.

Aus diesem Grund befasst sich diese Artikelserie genauer mit den einzelnen Aspekten der Kameraführung und fasst hilfreiche Tipps & Tricks zum Thema zusammen.

Alle Artikel der Serie „Kameraführung im Film“

Teil 1: Kamerabewegungen im Überblick

Die Kameraführung ist eines der wichtigsten Elemente bei der Erschaffung eines individuellen Filmlooks.
Der erste Teil der Artikelserie „Kameraführung im Film“ beschäftigt deshalb mit den vielfältigen Möglichkeiten der Kameraführung und gibt eine Übersicht über die wichtigsten Punkte zum Thema Kameraführung.

Teil 2: Die Wahl der Kamera

Die richtige Kamera für den eigenen Film zu wählen ist keine leichte Aufgabe.
Schließlich haben die verschiedenen Kameratypen unterschiedliche Vor- und Nachteile in der Qualität, im Funktionsumfang und bei der Bedienung. Teil 2 der Artikelserie befasst sich genauer mit der Wahl des richtigen Kameratys und vergleicht die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Kameratypen.

Anzeige

Teil 3: Der Kameraschwenk

Der Kameraschwenk ist eines der typischsten Kamerabewegungen im Film.
Im dritten Teil der Artikelserie „Kameraführung im Film“ beschäftige ich mich genauer mit dem Thema Schwenken und gehe auf die verschiedenen Arten und Ebenen eines Schwenks ein. Neben den wichtigsten drei Schritten beim Schwenken gibt es außerdem die Vor- und Nachteile des Schwenkens in der Übersicht.

Teil 4: Richtig Zoomen

Im vierten Teil der Artikelserie beschäftige ich mich mit dem Thema „Zoomen“.
Hier findet man neben einer Definition ausführliche Gründe für und gegen das Zoomen, sowie die drei wichtigsten Schritte, die man generell beim Zoomen beachten sollte.

Teil 5: Die Handkamera

© Terje Sollie / Pexels

Im fünften der Artikelserie „Kameraführung im Film“ beschäftige ich mich mit dem Thema „Handkamera“. Hier findet man neben den Vor- und Nachteilen die beliebtesten Einsatzmöglichkeiten und Tipps für die Kameraführung aus der Hand.

Diese Artikel erscheinen in Zukunft:

Kamerafahrten

Die subjektive Kamera

Steadycam

Der Kamerakran

Die Kamera-Drohne

Kreativität und Bildeffekte

2 Responses

  1. Daniel Negenborn
    Daniel Negenborn

    Hallo Phil,

    ich musste die Artikelserie leider etwas verschieben, da ich in letzter Zeit viel zu tun hatte. Doch ich werde mir demnächst wieder Zeit für die Serie nehmen und sie vervollständigen.

    Gruß, Daniel

    Antworten
  2. Viktoria Maisner

    Hallo zusammen,
    herzlichen Dank für diesen spannenden und informativen Beitrag zum Thema Filmtechnik. Mein Mann ist begeisterter Fotograf. Er hat bald Geburtstag und ich möchte ihm etwas schenken, was er für seine Leidenschaft gebrauchen kann. Mal sehen, für was ich mich entscheiden werde.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.