Anzeige

Online-Communitys für Filmemacher sind ein praktische Möglichkeit für angehende Filmemacher. Man tauscht sich aus, stellt die eigenen Projekt vor und erhält so konstruktive Kritik.

Doch die Vielzahl an möglichen Communitys erschwert die Suche nach einer passenden Gemeinschaft.

Hinzukommt, dass die meisten Communitys englischsprachig sind – und das ist nicht immer von Vorteil.

Aus diesem Grund und da die Zahl der englischsprachigen Film-Communitys jeden Rahmen sprengen würde, beschränke ich mich bei den folgenden 11 Links ausschließlich auf deutschsprachige und kostenlose Portale.

Deutsche Foren und Communitys für Filmemacher

(in alphabetischer Reihenfolge)

1. Amateurfilm-Forum

Das Forum Amateurfilm-Forum.de ist eines der größten deutschsprachigen Foren für den Amateurfilm-Bereich. Hier tauschen sich vor allem junge Filmemacher über ihr Hobby aus, stellen ihre Projekte und Filme vor und geben konstruktive Kritik zu anderen Projekten.

Vor allem für Leute, die Filmmachen hauptsächlich als Hobby ausführen, ist das Amateurfilm-Forum genau der richtige Treffpunkt! Die Anmeldung im Forum ist selbstverständlich kostenlos.

2. Crew United

Das Portal crew-united.de ist wohl eines der bekanntesten deutschen Netzwerke für die Film- und Fernsehbranche. Dort findet man Informationen zu über 170.00 Filmschaffenden, ca. 80.000 Schauspielern/innen sowie über 160.000 Film- und Fernsehprojekten. Das Netzwerk wird vor allem für größere Film- und Fernsehproduktionen genutzt und dient als als Informationsquelle über Filmemacher in ganz Deutschland. Generell können nur professionelle Vertreter der Film-, Fernseh- und Medienbranche registrieren. Dies ist mit der Teilnahme an mindestens einer Filmproduktion zu belegen. Die Basismitgliedschaft ist kostenlos. Nach der Registrierung können jedoch zusätzliche Profil-Möglichkeiten gegen einen Beitrag freigeschaltet werden. Um Jobinserate aufzugeben, ist keine Registrierung notwendig.

3. Digital Videoschnitt

Im Forum von digitalvideoschnitt.de findet man über 220.000 Beiträge zum Thema Videoschnitt. Ob Adobe After Effects, Premiere, Magix Software, Avid Software oder Sony Software, hier werden alle wichtigen Videoprogramme angesprochen. Zusätzlich gibt es Bereiche für Camcorder, Hardware, Filmgestaltung und Recht (Copyright, etc.). Das Forum hat knapp 40.000 Mitglieder und wird aktiv genutzt. Die Registrierung ist kostenfrei.

4. DSLR-Forum

Die Website dslr-forum.de bietet ein umfangreiches Forum zum Thema DSLR. Ob Canon, Nikon, Konica Minolta, Olympus, Pentax, Sigma, Sony oder andere Hersteller – Hier findet man Informationen zu allen gängigen DSLRs auf dem Markt. Mit über 450.000 Benutzern und über 13,5 Millionen Beiträgen wird das Forum aktiv genutzt und regelmäßig gepflegt. Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos.

5. Film-People

Das Netzwerk film-people.de ist eine Community für Filmemacher und bietet die Möglichkeit, über ein eigenes Profil Menschen aus der Filmbranche für die eigenen Projekte zu gewinnen. Das Profil kann beliebig personalisiert und angepasst werden, um so auf Deine Stärken im Bereich Filmproduktion aufmerksam zu machen. Die Anmeldung ist einfach und kostenfrei. Zudem ist auch eine Anmeldung per Facebook-Account möglich.

6. FinalCutProfi

FinalCutProfi.de ist ein deutschsprachiges Forum mit dem Schwerpunkt Final Cut.

Ob Final Cut Pro, Motion, DVD Studio Pro oder Compressor & Co., hier findet alles rund um Final Cut seinen Platz. Zusätzlich gibt es Bereiche für andere Programme wie Adobe After Effects, Premiere oder Encore. Selbst Themen wie Avid, DSLR-Filmen und VFX Software werden angesprochen. Damit ist FinalCutProfi.de das größte deutschsprachige Forum, welches sich ausschließlich auf Software spezialisiert, vor allem auf „Final Cut“.

Anzeige

Natürlich bietet auch FinalCutProfi.de eine kostenfreie Registrierung an, um aktiv im Forum mitzuwirken.

7. Junge Filmszene

Das Portal jungefilmszene.de bietet alles was das Herz begehrt: Neben einer eigenen Community, einer Festival-Datenbank und regelmäßigen Treffen von jungen Filmemachern gibt es auch jede Menge praxisnahe Tipps und Tricks zu allen wichtigen Themen rund ums Filme machen.

Außerdem findet man dort auch das Portal filmfestivals4u.net, mit welchem man seinen Film mit nur wenigen Klicks gleich bei mehreren Filmfestivals einreichen kann. Ein solches Portal ist bis jetzt in Deutschland einmalig und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

8. Regie.de

Regie.de ist die Adresse für Filmschaffende! Dort findet man alles zum Thema Film, was man sich wünscht.

Neben einem Forum und einer aktiven Community gibt es Kinotipps, Filmvorstellungen, Festival-Termine, Filmbücher-Rezensionen, Software- und App-Tipps, Jobs im Filmbereich, sowie Kolumnen zum Thema Film. Und das ist längst noch nicht alles. Aufgrund dieses umfangreichen Angebots hat Regie.de das größte Gesamtpaket, was man unter den deutschsprachigen Filmcommunitys finden kann.

Und das Beste: Jeder kann kostenlos der Community beitreten und sich aktiv in der Community beteiligen. Eine Adresse, die man sich auf jeden Fall merken sollte!

9. SlashCAM forum

Unter forum.slashcam.de findet man ein sehr umfangreiches Forum rund ums Thema Filmemachen. Neben Themen wie Camcorder, Video DSLR und Kamera, Videobearbeitung, Spezielle Software und Filmgestaltung gibt es auch übergreifende Themen, wie z.B. Einsteigerfragen. Zudem gibt es auch eine Gebrauchtbörse. Das Forum ist mit über 350.000 registrierten Benutzern und über 830.000 Beiträgen sehr umfangreich und wird regelmäßig genutzt. Die Registrierung ist kostenlos.

10. VFX-Forum

Die Website VFX-Forum.de ist ein Forum für angehende und fortgeschrittene Filmemacher mit einem extra Schwerpunkt für visuelle- und Spezialeffekte. Weiterhin gibt es extra Unterforen zu den Themen Hardware, Software und Sound. Außerdem existiert ein Showroom, um die eigenen Projekte vorzustellen, sowie ein allgemeines Forum mit Themen „Rund ums Filme drehen“.

Das VFX-Forum gibt es schon seit 2001 und umfasst bisher etwa 183000 Beiträge in ca. 18.600 Themenbereichen. Es ist also mit Sicherheit für jeden ein interessantes Thema dabei. Für die aktive Teilnahme im Forum wird eine kostenfreie Registrierung vorausgesetzt.

11. Videoaktiv Forum

Auf videoaktiv.de/forum gibt es ein kleineres Forum übers Filmemachen mit gut 4.500 Nutzern und über 25.000 Beiträgen.

Neben klassischen Themen wie Camcorder, Foto, Videoschnitt, Sound und Präsentation gibt es auch Themenbereiche für 3D-Camcorder, Kameradrohnen, Sound und Tutorials. Eine Kaufe/Verkaufe-Börse ist ebenfalls integriert. Die Registrierung ist sehr einfach und natürlich kostenfrei.

Fazit

Es gibt unzählige Communitys und Foren für Filmemacher im Internet. Doch nicht alle sind aktuell und werden regelmäßig besucht. Vor allem in Deutschland gibt es nur einen Bruchteil von dem, was in der englischsprachigen Welt angeboten wird.

Dennoch ist die Anzahl der deutschsprachigen Communitys nicht so gering, wie man vielleicht hätte vermuten können.

Die hier vorgestellten Community-Websites gehören meiner Meinung nach dabei zu den Bekanntesten in Deutschland, sind gut besucht und werden regelmäßig gepflegt.

Eines ist auf jeden Fall klar: Auch wenn es in Deutschland nicht die breite Masse an Online-Communitys für Filmemacher gibt, werden die vorhandenen gerne besucht und genutzt.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

(Stand: Mail 2016 / Artikelbild: © Valentin Drießen – sunshinesites.com)

Anzeige

Über den Autor

Daniel Negenborn
Filmstudent
Google+

Hi, mein Name ist Daniel Negenborn. Ich bin Filmstudent, Mediengestalter Bild und Ton, Hobbyfotograf und Blogger - Hier im Blog schreibe ich über alles, was mit dem Thema Filmemachen zu tun hat. Dabei teile ich u. a. meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse, gebe Tipps & Tricks zum selbstständigen Filmen und stelle angehende Filmemacher vor.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Avercamp49

    Danke für die Auflistung der verschiedenen Foren über die Filmproduktion und Videoproduktion. War schon länger auf der Suche nach einem Forum über Webvideo und Imagevideo.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.