Anzeige

Kostenloses und kostengünstiges Stock Video Footage wird immer häufiger gebraucht: Sei es für die eigenen Filmprojekte, zum Testen von Videoeffekten oder für ein YouTube-Video.

Doch wer einfach Videos aus dem Internet verwendet, sollte aufpassen: In vielen Fällen sind die Videos lizenziert oder urheberrechtlich geschützt und können hohe Kosten verursachen.

Um das zu verhindern, gibt es hier meine persönlichen Top 11 Websites für kostenloses und günstiges Video Footage in alphabetischer Reihenfolge.

Kostenlose Anbieter für Stock Video Footage

1. All-Free-Download

All-Free-Download.com ist eine Suchmaschine, die das Internet nach kostenlosen und lizenzfreien Dateien durchsucht und diese in Kategorien sortiert. Zusätzlich zu den 300 kostenlosen HD-Videos, gibt es auch Fotos, Vektorgrafiken, Photoshop-Vorlagen und Website-Templates.

Dennoch sollte man bei jedem Video-Clip genau schauen, wie er verwendet werden darf. Dies kann nämlich jeder Autor selbst bestimmen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

2. CuteStockFootage

Auf CuteStockFootage.com gibt es unzählige HD-Videos, Musik und Soundeffekte für die eigenen Projekte.

Neben kostenpflichtigen Angeboten, gibt es auch eine Kategorie mit kostenlosen und frei-verwendbaren HD-Videos. Diese können ohne Registrierung kostenfrei heruntergeladen werden.

Neben den einzelnen Videos finden sich alle wichtigen Informationen über die Dateien. Eine Registrierung ist nur für die kostenpflichtigen Angebote notwendig.

3. Free-Video-Footage

Free-Video-Footage.com bietet kostenloses Video Footage, Video-Hintergründe sowie Bildeffekte, Übergänge und Ähnliches.

Neben den einzelnen Videos finden sich ausführliche Informationen zu den Videodetails und den Lizenzen. Zudem wird in den FAQs darum gebeten, die Website als Quelle zu verlinken. Der Download ist sofort nach einer kostenlosen Registrierung möglich.

4. Motion Elements

MotionElements.com ist eine Website, auf welcher sich neben Stock Footage Videos auch Animation, 3D-Elemente, After Effects- und Motion-Elemente zum Download finden lassen.

Zwar sind die meisten Angebote kostenpflichtig, doch auch Motion Elements verfügt über einen kostenlosen und lizenzfreien Bereich, indem nicht nur Videos zu finden sind.

Die einzige Einschränkung: Lediglich drei kostenlose Dateien können pro Tag heruntergeladen werden. Dafür wird dann aber keine Anmeldung verlangt.

5. Stock Footage for Free

Auf StockFootageForFree.com finden sich unzählige kostenlose Videos in HD, die nach eigenen Angaben zu 100 Prozent frei nutzbar sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob für die eigenen privaten Projekte oder große kommerzielle Produktionen.

Alle Videos sind kostenlos und lizenzfrei nutzbar. Auf der Website finden sich alle wichtigen Infos über die Nutzung der Dateien.

Lediglich der Weiterverkauf der Videos ist (wie bei allen anderen Anbietern auch) nicht gestattet. Direkt nach einer kurzen kostenlosen Registrierung kann es losgehen!

6. Videezy

Videezy.com ist eine englische Online-Plattform für frei-verwendbare HD-Videos.

Anzeige

Neben einer umfangreichen Sammlung von Videos, können auch eigene Clips hochgeladen und mit der Community geteilt werden. Alle Videos können frei heruntergeladen und in den eigenen Projekten verwendet werden (je nach Lizenz). Die Lizenzen, sowie alle Videodetails sind neben den jeweiligen Videos zu finden. Um Videezy nutzen zu können, ist eine kostenfreie Registrierung nötig.

7. Videvo

Videvo.net bietet ein umfangreiches Archiv an Stock Video Footage, welches auch für kommerzielle Zwecke genutzt werden darf. Die Videos sind nach verschiedenen Kategorien sortiert und mit allen wichtigen Informationen versehen.

Es wird lediglich darum gebeten, Videvo in den eigenen Sozialen Netzwerken zu teilen, sodass die Website bekannter werden kann. Nach einer kostenlosen Registrierung kann es sofort mit dem Download losgehen.

8. Vidsplay

Vidsplay.com bietet ebenfalls komplett kostenloses Stock Video Footage an, welches auch für die kommerzielle Nutzung kostenlos genutzt werden kann. Es wird lediglich darum gebeten, im Produkt oder Filmabspann die Seite zu verlinken/erwähnen (Mehr Infos). Die meisten Videos haben eine Größe von 1920 x 1080 und sind als .mp4-Datei verfügbar.

9. Vimeo – Free HD Stock Footage

Auf Vimeo.com bietet die Gruppe Free HD stock Footage von Phil Fried kostenloses HD-Footage zum Download an.

Dabei werden regelmäßig kurze Video-Clips hochgeladen und für die freie Verwendung zur Verfügung gestellt. Eine sehr nette Idee, wie ich finde. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Kostengünstige Anbieter für Stock Video Footage

10. OpenFootage

Auf der Website OpenFootage.net findet man eine Menge kostengünstiges Stock Video Footage. Darunter befinden sich auch Slow-Motion und Timelapse-Aufnahmen. Die Videos werden in einer Auflösung von bis zu 4K angeboten und können recht günstig erworben werden. Unter welcher Lizenz ein Video genau angeboten wird, steht unter dem jeweiligen Video-Clip.

11. XStockvideo

XStockvideo.com bietet unzählige Stock Footage Videos aus den unterschiedlichsten Kategorien an. Die Videos können mit einer Auflösung von 940 x 540 umsonst verwendet werden. Die Auflösungen 1280 x 720 und 1928 x 1080 kosten jeweils nur 1$ und 2$ bei nicht-kommerzieller Nutzung und 4$ bzw. 5$ bei kommerzieller Verwendung. Für den Download ist eine Registrierung notwendig.

Hinweis: Versteckte Werbung

Viele Websites, die kostenloses Video-Footage anbieten, versuchen nebenbei etwas durch Werbung zu verdienen. Das ist an sich nichts Schlimmes und völlig normal.

Allerdings kann es schnell passieren, dass man plötzlich mit einem falschen Klick auf einer kostenpflichtigen Website landet. Man kauft zwar nicht direkt etwas, dennoch kann das schnell nervig werden und den Eindruck vermitteln, alle Inhalte seien kostenpflichtig.

Fazit

Kostenlose und kostengünstige Stock Footage Videos lassen sich heutzutage überall im Internet finden. Doch Vorsicht: Nicht alle Anbieter sind seriös und die Nutzung unseriöser Dienste kann böse Folgen haben! Vor allem dann, wenn es um die kommerzielle Nutzung der Videos geht.

Die oben aufgezählten Anbieter dagegen sind meine persönliche Top 11 aus den vielen Möglichkeiten, die sich im Internet finden lassen. Ich habe die meisten dieser Anbieter persönlich getestet und keine schlechten Erfahrungen gemacht. Dennoch ist es ratsam, vor der Nutzung der Videos die jeweiligen Nutzungsbedingungen genau durchzulesen und somit mögliche rechtliche Probleme zu verhindern.

Zusammenfassend finde ich die Nutzung von Stock Video-Footage zwar recht praktisch und nützlich, dennoch würde ich die Videos selbst nicht für kommerzielle Projekte nutzen. Dafür mache ich lieber eigene Aufnahmen und vermeide so automatisch mögliche rechtliche Probleme.

(Artikelbild: © dolgachov / photodune.net)

Anzeige

Über den Autor

Daniel Negenborn
Filmstudent
Google+

Hi, mein Name ist Daniel A. Negenborn. Ich bin Filmstudent, Mediengestalter Bild und Ton, Hobbyfotograf und Blogger - Hier im Blog schreibe ich über alles, was mit dem Thema Filmemachen zu tun hat. Dabei teile ich u. a. meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse, gebe Tipps & Tricks zum selbstständigen Filmen und stelle angehende Filmemacher vor.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.