Stell dir vor, du gewinnst im Lotto: Was würdest du tun? Du könntest dir auf einmal alles leisten und beinahe jeden Wunsch erfüllen. Die meisten Menschen haben sich dieses Szenario schon einmal durch den Kopf gehen lassen und sicher hast auch du Träume, bei denen dir ein Lottogewinn zugutekommen würde.

Ein Lottogewinn eröffnet immer finanzielle Möglichkeiten, von denen man vorher nur träumen konnte – egal, ob man beim klassischen 6aus49 oder beim EuroJackpot gewinnt. Mit dieser Idee spielen auch viele Filmemacher. Deshalb gibt es schon etliche spannende Geschichten, die als Filme umgesetzt wurden: Mit einem Mal steht den Protagonisten eine völlig neue Welt offen. Die folgenden fünf Filme über Lottogewinne solltest du auf jeden Fall kennen, wenn auch du ab und an vom Millionengewinn träumst.

#1: It Could Happen To You

It Could Happen To You - Trailer

Der Film stammt bereits aus dem Jahr 1994. Er basiert auf einer wahren Geschichte und wurde mit allerhand Hollywoodstars besetzt. Ein Polizist, der von Nicolas Cage gespielt wird, verspricht einer Kellnerin (Bridget Fonda), dass er den Gewinn seines Lotterietickets teilen wird, sollte er erfolgreich sein. Tatsächlich gewinnen beide gemeinsam eine hohe Summe. Sie teilen den Gewinn, werden Freunde und leben von nun an im Wohlstand. Außerdem sprühen zwischen den beiden Rollen im Film noch ordentlich die Funken.

#2: If I Had A Million

Der Film „If I Had A Million“ oder auf Deutsch „Wenn ich eine Million hätte“ beruht nicht auf wahren Begebenheiten. Dennoch ist er sehr spannend. Er erzählt, wie ein reicher Geschäftsmann (Richard Bennett) beschließt, seine Familie um sein Erbe zu bringen. Dafür wählt er acht Fremde per Zufall aus dem Telefonbuch aus und schenkt jedem von ihnen eine Million Dollar. Zu den Glücklichen gehören eine ältere Frau, ein Entertainer und ein Büroangestellter. Der Film zeigt, welche Auswirkungen das plötzliche Vermögen auf die einzelnen Personen und deren Leben hat.

#3: Welcome To Me

Willkommen bei Alice - Trailer

Anzeige

Diese Komödie, die in Deutschland im Jahr 2015 unter dem Namen „Willkommen bei Alice“ erschien, erzählt von Alice Klieg (Kristen Wiig), die im Lotto fast 100 Millionen Dollar gewinnt. Sie leidet jedoch unter einer Borderline-Persönlichkeitsstörung. Nach ihrem Lottogewinn hört sie auf, ihre Medikamente zu nehmen, wodurch sie einen Rückfall hat. Durch die Kombination aus Rückfall und Lottogewinn tragen sich etliche außergewöhnliche Situationen und skurrile Abenteuer zu.

#4: Waking Ned Devine

Waking Ned Devine Official Trailer!

In Deutschland erschien dieser Film unter dem Namen „Lang lebe Ned Devine!“. Es geht um Ned Devine, einen älteren Mann aus einer kleinen Stadt in Irland. Jackie O’Shea (Ian Bannen) und Michael O’Sullivan (David Kelly), die ebenfalls in der Stadt leben, erfahren eines Tages, dass Ned im Lotto gewonnen hat. Der Schock war für den älteren Mann so groß, dass er danach verstarb. Daraufhin geht die gesamte Stadt ein Bündnis ein, damit die Einwohner den Lottogewinn behalten können. Die Regeln besagen, dass Ned seinen Gewinn persönlich entgegennehmen muss. Also will sich Michael O’Sullivan als Ned Devine ausgeben, um die Beauftragten zu täuschen.

#5: Finder’s Fee

Finder's Fee (2001) Official Trailer #1 - Ryan Reynolds, James Earl Jones Movie

Dieser Film von 2001 spielt unter anderem mit Ryan Reynolds. Es geht um eine Geldbörse, die eines Abends von Tepper (Erik Palladino) gefunden wird. Dieser kontaktiert den Besitzer (James Earl Jones). In der Geldtasche befindet sich aber nicht nur Bargeld, sondern auch ein Lotterieticket – und das ist mehrere Millionen Dollar wert. Als Tepper noch überlegt, was er nun machen soll, stehen seine Freunde zum vereinbarten Pokertreffen vor der Tür. Also legt er das Lotterieticket auf die Tischmitte. Nun beginnt ein spannendes Spiel um das Ticket, bei dem jeder unbedingt gewinnen will.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.